Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie nach Davanloo - Gerda Gottwik (Hrsg.)

Buchtitel
Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie nach Davanloo
Buchdeckel
Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie nach Davanloo - Gerda Gottwik (Hrsg.)
Ausgabeform
Gebundene Ausgabe
Anzahl Seiten
355 Seiten
Erscheinungsjahr
2009
Über dieses Buch

Präzise Interventionen zur Förderung von Motivation, Ressourcen und emotionaler Nähe
Die Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie nach Davanloo (IS-TDP) basiert auf 40 Jahren audiovisueller empirischer Forschung und ist eine umfassende, revolutionäre Therapiemethode für alle neurotischen Symptom- und Persönlichkeitsstörungen, einschließlich früher Störungen und schwerer Traumatisierungen.
Auf neurobiologisch definierten Bahnen werden bisher verdrängte kindliche Gefühle von Wut, Schuld und Trauer bewusst erlebt und systematisch durchgearbeitet. Gleichzeitig verändert sich die dazu gehörende destruktive Organisation für unbewusste Abwehr - und Beziehungsmuster.

Aus dem Inhalt:

  • Einführung in die Theorie der Technik
  • Viele Beispiele, die die spezifischen technischen Interventionen der IS-TDP aufzeigen
  • Anwendung der IS-TDP bei verschiedenen Störungsbildern an Hand von kommentierten Transkripten aus Erstinterviews, Therapieverläufen und Katamnesen.

Für alle Therapeuten, die den Umgang mit den Widerständen ihrer Patienten und ihren kindlich-intensiven Gefühlen nicht scheuen.

Autor des Buches
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
ISBN-10
3-54089-386-5
ISBN-13
978-3-54089-386-8