Allan Abbas, Bechard D, (2007) übersetzt ins Deutsche von Lothar Matter und P.A. Emmenegger: Erwirken von Charakterveränderungen mit der ISTDP Methode

Downloadicon
Datei zum runterladen
Veröffentlicht
2013
Titel
Erwirken von Charakterveränderungen mit der ISTDP Methode
Autor des Artikels, Dokumentes
Publikation
Erschienen im AD HOC Bulletin of Short-term Dynamic Psychotherapy 11 (2): 26-40
Zusammenfassung
Davanloo hat ein Mittel der direkten Einschätzung von Charakterstrukur entdeckt und beschrieben. Dies beinhaltet das Entladungsmuster der unbewussten Angst und die spezifischen Manifestationen der Abwehr. Dieser psychodiagnostische Prozess stellt eine Landkarte zu den unbewussten verschütteten Gefühlen zur Verfügung, welche die Angst und die Abwehren erzeugen. Diese Landkarte beschreibt dem Therapeuten welche Interventionen notwendig sind, um genügend strukturelle Veränderungen in die unbewussten Ängste und Abwehren zu bringen damit ein reibungsloser und direkter Zugang zum Unbewussten möglich wird. Diese Landkarte befolgend, stellt sich durch wiederholtes Erschliessens des Unbewussten und durch das Durcharbeiten der darunterliegenden Gefühle, eine dauerhafte Veränderungen in der Charakterstruktur ein. In diesem Artikel wird der Prozess dieser psychodiagnostischen Evaluation und die Strukturveränderung mittels des abgestuften Vorgehens (graded format) anhand von Vignetten aus einem Behandlungsverlauf erklärt und erläutert.