Die PROZESSTECHNIK der ISTDP betont folgende psychodynamischen Aktivitäten: